Interessante Afu-Links für DXer

(DL7VEE: Für fremde Inhalte wird keine Verantwortung übernommen)

Neue Briefgebühren in DL (Deutsche POST)

Ab dem 1.1.2016 kostete ein Standardbrief bis 20 Gramm innerhalb DL 0,70 €, nach Europa und der gesamten Welt 0,90 €.

New postage rates from 2016: From DL worldwide 0,90 EURO until 20 gram. From 21 to 50 gram weight letters worldwide cost 1,50 EURO.

Die DX-Startseite www.ng3k.com/

Interessant für DXer: http://funkamateur.de.dedi1098.your-server.de/amateurfunkpraxis-dx.html mit Propagationtool, aktuellen DX-Expeditionen und Adressensuche

DX-World http://dx-world.net/

Aktuelle DXpeditionen und Ausbreitung: http://funkamateur.de.dedi1098.your-server.de/amateurfunkpraxis-dx.html

Propagation Monitor / DX-Cluster by LA7SL / LA4LN http://folk.uio.no/tomvs/realtime/monitor1.htm

Das ultimative Logbuchprogramm UcxLog von DL7UCX  http://www.dl7ucx.de/  Top für Contester und DXer. Auch die DXCC-Kästchenliste gibt es hier (Most Wanted exe).

 

Die bessere Alternative - Die farbige DXCC-Band/Mode-Übersichtsliste: Das Programm MostWanted.exe von DL7UCX in aktueller Version auf dem eigenen PC installieren und öffnen (nicht aus der zip-Datei!). Oben links das eigene Rufzeichen eintragen. Jetzt kann man entsprechend seinen eigenen vorliegenden QSLs für jedes Band und Mode ein Kreuz setzen. Beispielweise ein Kreuz bei DL 40 m CW gesetzt, erzeugt auch automatisch ein Kreuz bei DL 40 m Mixed und total DL in CW und Mixed. Nach dem kompletten Eintragen aller Bestätigungen die Datei speichern (Rufzeichen.cfd). Sie kann farbig auf genau zwei A4-Seiten ausgedruckt werden. Am Ende werden beim Ausdrucken die Bandpunkte angezeigt. Diese Datei kann jederzeit mit dem MostWanted-Programm wieder eingelesen und ergänzt und neu gespeichert werden. FUNKAMATEUR Heft 12/2012.

Das Programm MostWanted.exe von DL7UCX mit den neuen DXCCs erlaubt den farbigen Ausdruck von ähnlich DL7VEE’s früheren Kreuzchenlisten mit automatischer Zählung der bestätigten Band- und Modepunkte auf 2 Seiten. 10 Bänder 160 – 6m und drei Betriebsarten. Einfach die komplette adif-Datei aus einem beliebigen Logbuchprogramm einlesen. Manuell können mit QSL bestätigte Bandpunkte aus früheren Jahren zusätzlich und dauerhaft eingetragen werden.

Beispiel: DL7VEE.cfd per Ende 2012

Hinweise: Dieses Programm ist für 160 bis 6 m sowie die Betriebsarten CW (C grün), SSB (F rot) und digital (R blau) vorgesehen und Mixed wird automatisch daraus erstellt. Immer die neueste Version des Programms benutzen, um sicher zu gehen, dass die aktuelle DXCC-Liste hinterlegt ist. Deleted DXCC werden nicht gepflegt. Für den seltenen Fall zum Löschen von vorher eingetragenen Kreuzen ist zu kontrollieren, dass die verknüpften Kreuze möglicherweise ebenfalls von Hand gelöscht werden müssen.

Auf 2 m und höher: Die Berliner Conteststation DF0YY auf dem Hagelberg JO62GD: www.df0yy.de

DK7CX –   Rolf (hier in seiner Werkstatt) baute moderne Richtantennen, HD-Halterungen, KLM-Linearelemente und half mit Antennenmaterial. Now he is retired.

DK7CX_Werkstatt.jpg Masthalterungen nach DK7CX.jpg                                                                        

Excellent antennas for 6 m, 2 m and 70 cm: http://www.mydarc.de/dk7zb/start1.htm 

Edelstahl-Schlauchschellen gibt es preiswert bei www.sommer-schlauchschellen.de

Professionelle Schurr-Morsetasten auch nach individuellen Wünschen gibt es bei Stefan Bergsiek http://www.bergsiek-morsetasten.de/

Taste1.jpgTaste3.jpg

Ziemlich HF-feste Infrarot-Bewegungsmelder produziert die Firma Steinel, Typ IS 2160. Getestet bei DL3OF/DP9A.

WIN-QSL und QSL Policy von DF6EX  http://www.winqsl.de/ 

Baluns, Band-Filter und anderes in guter Qualität findet man bei DG0SA Wolfgang: http://www.dg0sa.de/  Ask for brand new high power bandfilters including WARC!

Der Spezialist Elkubema für Schrumpfschlauch (auch mit Kleber) und Kabelbinder (auch UV-fest) https://www.elkubema.de/

Das Werkzeug für den DXer: superschnelle Telnet-DX-Cluster http://www.hb9bza.net/rxclus-overview

HF band propagation  VOAProp  http://www.g4ilo.com/

Nächstes Berliner DX-Meeting nach der Sommerpause am Freitag, den 15. September 2017, ab 18.00 Uhr. (Folgender Termin 27.10.2017). Gäste sind stets willkommen. (Gaststätte Marjan-Grill unter dem S-Bahnhof Bellevue in Berlin. Flensburger Str./Ecke Bartningallee, 10557 Berlin-Tiergarten, Parkmöglichkeiten für PKW vorhanden.). Vortrag von DL6JGN über die Expedition VP6EU 2017.

Not every QSL-manager is a serious one. We have a lot of really good and fair managers. But some are simple dollar hunters, others don’t answer email requests and again others promise you all - but don’t realize anything. There are some ones where I tried to get a direct QSL with enough insert but without success.

Others don’t make corrections of wrong logged QSOs in LoTW or ClubLog or send only a part of requested QSLs.

See http://www.qsl.net/qslmanagers/index_files/Page379.htm

 

My QSLer  Black List – Poor Service - Save your time and money: 

7X3WPL, CE0Z/CE5WQG, CT1ESV, EA7FTR, EI8IP, HA6NL, JH0FFK (T88XC), JL1NKC (9J2KC), JA6VZB (KC6VW), N7JAL, RW6HS, TI5AA (TE8X)

Die (Nicht)Störfestigkeit von einigen modernen LCD-Fernsehern: Dazu gebe ich gern meine persönlichen Erfahrungen. Siehe den Artikel zur EMV-Rechtsschutzversicherung des DARC im GDXF-Journal 28: GDXF_EMV.pdf  (2011)

u About me u MOST WANTED DXCC  u Hot DX Tips by DL4WK u START PAGE